Logo
HomeBarrierefreiFAQ

Das Ausbildungszentrum für Verwaltung (AZV) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ohne Gebietshoheit. Das AZV ist die zentrale Einrichtung der an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung (FHVD) sowie der Verwaltungsakademie (VAB) ausbildenden Stellen.

Träger des Ausbildungszentrums für Verwaltung sind das Land Schleswig-Holstein, der Verein zur Unterhaltung der schleswig-holsteinischen Gemeindeverwaltungsschule e.V. (Schulverein) und der Verein „Deutsche Rentenversicherung Bildungszentrum Reinfeld e.V.“ (Verein BZR).

Diese Form der gemeinsamen Trägerschaft ist – insbesondere bezogen auf den Bereich der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung – auch bundesweit einmalig und hat sich seit Gründung des Ausbildungszentrums für Verwaltung im Jahre 1975 uneingeschränkt bewährt.

Das Ausbildungszentrum für Verwaltung bildet das „Dach“ für die angegliederten Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtungen, die FHVD als ebenfalls rechtlich eigenständige Körperschaft des öffentlichen Rechts ohne Gebietshoheit sowie die Verwaltungsakademie als rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts. Der FHVD angegliedert ist das Kompetenzzentrum für Verwaltungs-Management (KOMMA) als zentrale Fortbildungseinrichtung.

Nachstehende Organigramme stellen die Struktur und den Aufbau des AZV dar:

>> Siehe Servicebox